Wo di am meischte ha brucht

(Originaltitel: JUST WHEN I NEEDED YOU MOST) (Randy van Warmer)

Published by: Terraform Music / WB Music Corp. Arrangement: Georg Schlunegger

 

Du packsch dini Sache i luege dir nache

wo du zu dr Tür use geisch

dr Räge isch cho, denn wo du grad bisch gange

aus ob är hätt gwüsst, wie’s mir geit.

Itz vermisse i di ä so fescht wie no nie

und i bi ganz allei i däm z’grosse Huus

 

Denn du hesch mi verlah

wo di am meischte ha brucht

denn du hesch mi verlah

wo di am meischte ha brucht

 

U immer we’s rägnet da stah i am Fänschter

u frage mi wo du äch bisch

i schriebe dir Briefe, wo i dir nie schicke

u warte bis du eine schribsch.

Denn i bruche di ä so fescht wie no nie

und i weiss mängisch nümme rächt i und uus

 

Denn du hesch mi verlah

wo di am meischte ha brucht

denn du hesch mi verlah

wo di am meischte ha brucht

 

Du packsch dini Sache i luege dir nache

wo du zu dr Tür use geisch

dr Räge isch cho, denn wo du grad bisch gange

aus ob är hätt gwüsst, wie’s mir geit

Itz vermisse i di ä so fescht wie no nie

und i bi ganz allei i däm z’grosse Huus

 

Denn du hesch mi verlah

wo di am meischte ha brucht

denn du hesch mi verlah

wo di am meischte ha brucht

denn du hesch mi la stah

wo di am meischte ha brucht

 

 

Du fühlst dich so nach Liebe an

(Tommy Mustac / Francine Jordi / Tobias Reitz / Marius Klingler)

Frakus Musikverlag / Edition Plus Arrangement: Dieter Falk & Tobi Wörner

 

Du – hast den Frühling geweckt

hast – meine Wünsche entdeckt die noch schliefen

wo – hast du vorher gewohnt

wer – hat die Geister belohnt die dich riefen

heute geht’s mir so gut

stark, was mein Herz so tut wegen dir

 

Du fühlst dich so nach Liebe an

dass ich mich kaum beherrschen kann

von deinen Augen kann der Himmel – so viel – lernen

du fühlst dich so nach Liebe an

wie nie auf Erden je ein Mann

wie komm ich nur zu solchen Träumen wie hab ich dich nur verdient?

 

Bring – mich zum Himmel und dann

zünd – mir die Leuchtfeuer an lass sie brennen

ich – hab gerechnet mit nichts

kamst – und es war, als würd ich dich schon kennen

schmieg dich an meine Haut und dann sag ich es laut was ich denk

 

Du fühlst dich so nach Liebe an

dass ich mich kaum beherrschen kann

von deinen Augen kann der Himmel – so viel – lernen

du fühlst dich so nach Liebe an

wie nie auf Erden je ein Mann

wie komm ich nur zu solchen Träumen wie hab ich dich nur verdient?

 

Gott, ich bin verändert wie nie

alles ist neu – irgendwie wie Magie

 

Du fühlst dich so nach Liebe an ...

 

 

Zünd die Sterne für mich an

(Tommy Mustac / Francine Jordi / Tobias Reitz)

Frakus Musikverlag / Edition Plus Arrangement: Dieter Falk & Tommy Mustac

 

Auf unhörbaren Schritten kam die Nacht

sie hat uns ein Geheimnis mitgebracht

du kamst mit Wein und Kerzen und bliebst hier

ich wünsch mir nur noch eins, eins von dir:

 

Zünd die Sterne für mich an

dass ich weiter träumen kann

diese Nacht geht nie vorbei, wenn du mich liebst

Zünd die Sterne für mich an

und dann glaub ich auch daran

ich kann auch noch, wenn sie morgen untergehn,

dein Feuer sehn

 

Da draussen drehn die Uhren sich im Kreis

hier drin steht alles still, weil ich nun weiss:

der Anfang unsrer Liebe bleibt bestehn

ich kann sein Zeichen am Himmel sehn

 

Zünd die Sterne für mich an d

ass ich weiter träumen kann

diese Nacht geht nie vorbei, wenn du mich liebst

Zünd die Sterne für mich an

und dann glaub ich auch daran

ich kann auch noch, wenn sie morgen untergehn,

dein Feuer sehn

 

Schenk mir für immer den Moment

schenk mir ein Feuerwerk, das ewig brennt

 

Zünd die Sterne für mich an ...

 

 

Gegen dich (alle Wunder dieser Welt)

(Achim Horn-Bernges / Jens Möller)

Verlag: Hanseatic MV / Airound Music MV Arrangement: Dieter Falk & Jonas Mengler

 

Ich leb mit dir schon seit einem Jahr

und komm damit überhaupt nicht klar,

doch ich lieb dich ja, ich lieb dich

Dein Chaos bringt mich um den Verstand

mein Nervenkleid liegt schon völlig blank

doch ich lieb dich ja, ich lieb dich

 

Ich würd sterben um zu leben mit dir

 

Gegen dich sind sie nichts alle Wunder dieser Welt

weil durch dich allein mein Leben steht und fällt

gegen dich sind sie nichts alle Sterne in der Nacht

du allein hast meine Nächte hell gemacht

 

Mit Ordnung hast du nichts am Hut

und tanzen kannst du auch gar nicht gut

doch ich lieb dich ja, ich lieb dich

Mit Dir das ist echt nicht normal

ich fühl mich oft wie im freien Fall

doch ich lieb Dich ja, ich lieb dich

 

Ich würd sterben um zu leben mit dir

 

Gegen dich sind sie nichts alle Wunder dieser Welt

weil durch dich allein mein Leben steht und fällt

gegen dich sind sie nichts alle Sterne in der Nacht

du allein hast meine Nächte hell gemacht

 

Ich würd sterben um zu leben mit dir

 

Gegen dich ..

 

 

Frag den Abendwind

(Gordini, Relin / Gordini, Relin) Ed. Montana / De Belmont

 

Märchen sind so wunderschön

weil die Kinder sie verstehn

und der Prinz am Ende doch

den bösen Drachen stets besiegt

wer den Regenbogen fand

der am hohen Himmel stand

der allein weiss wo der schönste Schatz

der Welt begraben liegt

 

Frag den Abendwind

wo das Glück beginnt

aber frage nicht

woran es manchmal zerbricht

frag den Silbermond

wo die Liebe wohnt

doch wenn sie zerbricht

dann frage nicht

 

Immer bricht der Sommerwind

Blüten wie ein kleines Kind

das mit seinem schönsten Spielzeug

nichts mehr anzufangen weiss

alle Strassen sind so grau

doch die Welt dreht sich im Kreis

immer werden Sterne blind

wenn neu ein junger Tag beginnt

 

Frag den Abendwind ...

 

 

Dass du mich liebst

(Tommy Mustac / Francine Jordi / Tobias Reitz)

Frakus Musikverlag / Edition Plus Arrangement: Dieter Falk

 

Ich hab

die Nacht durchtanzt

weil du

nicht hier sein kannst

ich hab

dich so vermisst

du weisst nicht, wie schwierig das ist

denn du magst mich nur

wie man sich als Freunde eben mag

ach bitte, sag ...

 

Dass du mich liebst

mit Haut und Haar

bitte sag, dir war’s niemals so klar

dass du mich liebst

so wie ich bin

sag, dass du dich verzehrst

bis du zu mir gehörst

denn dann kriegt meine Sehnsucht ’nen Sinn

 

Ich lauf

durch diese Nacht

wie oft

hab ich gedacht:

wie du

so ist der Mann

an dem ich mich festhalten kann

du magst mich ja auch

nur auf andre Weise als ich dich

so träume ich ...

 

Dass du mich liebst ..

 

 

Halt mich noch ein bisschen fest

(Tommy Mustac / Francine Jordi / Tobias Reitz)

Frakus Musikverlag / Edition Plus Arrangement: Christoph Terbuyken & Tommy Mustac

 

Herzschlag kannst du ihn hör’n

ich glaub ich muss dir gar nichts erklär’n

Sehnsucht hier fängt sie an

wir sehen uns wieder irgendwann

ja ich glaube daran

 

Halt mich noch ein bisschen fest

geh nicht ohne Kuss

wenn ich schon unendlich viel

von dir träumen muss

lass mir deine Liebe hier

und die Leidenschaft

halt mich noch ein bisschen fest

gib mir ein bisschen Kraft

 

Tage ganz ohne dich

und dann die Nächte einfach wird’s nicht

Heimweh nach deinem Arm

heut geht die Wärme so wie sie kam

mach mein Herz nochmal warm

 

Halt mich noch ein bisschen fest ...

 

 

Das letzte Lied der Nacht

(Tommy Mustac / Francine Jordi / Tobias Reitz)

Verlag: Frakus Musikverlag / Edition Plus Arrangement: Dieter Falk & Tommy Mustac

 

Ich hab es gesehen

du hast oft gelächelt, wenn ich sang

wie eine Umarmung

tausend kleine Zärtlichkeiten lang

Doch vielleicht, ich seh es ein

will das Glück vergänglich sein

 

Teil mit mir das letzte Lied der Nacht

wart mit mir, dass bald ein Tag erwacht

such mit mir nach Sternen

die am Himmel untergehn

wunderschön

ich hab dir mein Herz weit aufgemacht

teil mit mir das letzte Lied der Nacht

lass mich müde werden

gib auf diesen Zauber acht

das letzte Lied der Nacht

 

Leben heisst die Bühne

und ich bin genau wie du Statist

doch ich glaub an Wunder

weil doch die Musik schon eines ist

ich weiss, dass du mich verstehst

und ich bitt dich, eh du gehst:

 

Teil mit mir das letzte Lied der Nacht ...

 

 

Ich hab was besseres zu tun

(Dieter Falk / Francine Jordi / Tobias Reitz)

Frakus Musikverlag / BMG rights management Edition Falkmusic

Arrangement: Dieter Falk

 

Es ist wieder Freitagabend

ich schau wieder auf die Uhr

du bist wieder nicht gekommen

und begründen wirst du’s nur,

wenn du sagst: du warst beschäftigt

doch beschäftigt bin ich auch

und ich weiss, dass ich dich nicht mehr

um jeden Preis der Welt hier brauch

hier zu sitzen und zu heulen

mich zu fragen: was wird nun?

hab was Besseres zu tun

 

Ich hab was Besseres zu tun als auf dich zu warten

ich hab was Besseres zu tun – und jetzt werd ich starten

noch manches Eisen liegt dafür

in meinem Feuer neben dir

heut greif ich zu

und raus bist du

 

Ich könnte Schnee zum Nordpol tragen,

meine Steuern doppelt zahl’n,

könnte Q-Tips farblich ordnen

und ’nen Rembrandt übermal’n

könnte Tennissocken bügeln,

gegen Zwieback demonstrier’n,

oder im Regen Autos waschen –

es gibt so vieles zu probier’n

und vielleicht lass ich mich morgen

für den Playboy interview’n

hab was Besseres zu tun

 

Ich hab was Besseres zu tun als auf dich zu warten

ich hab was Besseres zu tun – und jetzt werd ich starten

noch manches Eisen liegt dafür

in meinem Feuer neben dir

heut greif ich zu

und raus bist du

 

 

So wie damals

(Reim, Hennemann, Dietrich / Reim, Hennemann)

Känguruh Musikverlag Arrangement: Dieter Falk & Jonas Mengler

 

Ist es schon so lange her?

wie doch die Jahre vergeh’n

ich denk noch so oft daran

an all uns’re Träume

und weht jetzt der Wind auch kalt in mein Gesicht

es ist vorbei – doch ich vergesse dich nie

 

Und ich träum mich noch einmal ins Licht

ich spür deine Hand und ich seh dein Gesicht

so wie damals, als alles begann

und die Zeiger der Uhr bleiben steh’n

und dann hört die Welt kurz auf sich zu dreh’n

so wie damals – zwischen gestern und irgendwann

 

Und ist der Film auch vorbei

und ist die Leinwand längst leer

für mich beginnt es so oft

wieder von vorne

und blieb auch das „Happy End“

ein Traum von mir

in meinem Film erlebe ich es mit dir

 

Und ich träum mich noch einmal ins Licht ...

 

 

Mann bist du ein Mann

(Tommy Mustac / Francine Jordi / Tobias Reitz)

Frakus Musikverlag / Edition Plus Arrangement: Christoph Terbuyken & Tommy Mustac

 

Auf sieben Wunder hatʻs diese Welt gebracht

doch ich glaub, du fühlst dich als Nummer acht

bist gebildet, schön und reich

Krieger und Charmeur zugleich

ein Fels im Meer so ungefähr

 

Oh, oh, oh

Mann, bist du ein Mann

da kommt wohl keiner ran

du, ich lass dich gern weiter träumen

oh, oh, oh

Mann, bist du ein Mann

werd nie ein Realist

ich lieb dich für den Spinner, der du bist

 

Warum kam dir Kolumbus nur zuvor

du wärst auch zum Entdecker auserkor’n

hast sogar mal fast studiert

bist politisch talentiert

bescheiden auch so wie ich’s brauch

 

Oh, oh, oh

Mann, bist du ein Mann

da kommt wohl keiner ran

du, ich lass dich gern weiter träumen

oh, oh, oh

Mann, bist du ein Mann

werd nie ein Realist

ich lieb dich für den Spinner, der du bist

 

Wenn dich erst mal jeder

kennt wirst du sicher Präsident

die Welt braucht dich

genau wie ich

 

Oh, oh, oh Mann, bist du ein Mann ...

 

 

Die Träne

(Georg Schlunegger / Fred Herrmann / Lasse Lindorff)

Published by: Sony ATV Arrangement: Georg Schlunegger

 

Säg nid, dass es dir leid tuet

du weisch, dass das nümm bringt

säg nid, es sig so besser

du weisch, dass das nid stimmt

 

Muesch gar nid probiere,

chasch nume verliere

wott nümm, dass du da bisch,

mir immer no nach bisch

 

Nei die Träne ghört nümme dir

dräi di wäg s’isch verby

werum gsehsch das nid i

nei die Träne ghört nümme dir

nume mir ganz allei

wüus o ohni di geit

 

Nei die Träne – Träne fliesst – fliesst

nümm für – nümm für di – di – nümm für di

nei nümm für di

wüu die Träne – Träne fliesst –fliesst

nümm für – nümm für di – di – nümm für di

nei nümm für di

 

Frag mi itz nid: „wie geits dir“

wie’s mir geit das weisch du o säg

nid du sigsch am liide

so muesch mir nümme cho

 

Nei die Träne ghört nümme dir

dräi di wäg s’isch verby

werum gsehsch das nid i

nei die Träne ghört nümme dir

nume mir ganz allei

wüus o ohni di geit

 

Nei die Träne – Träne fliesst – fliesst

nümm für – nümm für di – di – nümm für di

nei nümm für di

wüu die Träne – Träne fliesst –fliesst

nümm für – nümm für di – di – nümm für di

nei nümm für di

 

Und irgendwenn da chunnt dr Tag

wo wieder d Sunne schynt nach länger Nacht

und irgendwenn da chunnt die Zyt

wo aus vergeit u nümme übrig blibt

 

Nei die Träne ghört nümme dir ...

 

Nei die Träne – Träne fliesst – fliesst ..

 

 

I dänke a di

(Georg Schlunegger) Arrangement: Georg Schlunegger

 

Denn i dänke a di

denn i dänke a di

u i hoffe es geit dir itz guet

wo du geng o masch sy

tröime i mi zu dir

denn i dänke i dänke a di

 

U es lüchtet e Stärn

u es lüchtet e Stärn

u är lüchtet dür d’Nacht bis zu dir

är isch geng für di da

u wird niemeh vergah

denn i dänke I dänke a di

 

Bi jedem Schlag vo mim Härz

jedem Schritt uf mim Wäg

i Gedanke bi i geng bi dir

jedi Stung, jede Tag

aui Mönet im Jahr

mini Liebi, die geit nie verby

 

Denn i dänke i dänke a di ...

 

 

I bi da für di

(Originaltitel: ISLANDS IN THE STREAM) (Maurice Ernest Gibb, Robin Hugh Gibb, Barry Alan Gibb)

Published by: Universal Music Publishing Int. MGB Ltd. 66,67% Crompton Songs / Warner /

Chappell Music Ltd. 33,33%*

Mit freundlicher Genehmigung von Universal Music Publishing MGB Switzerland AG

Arrangement: Georg Schlunegger

 

Zerschte Mau ha i di gseh im Liebifäud

i ha gwartet ufe Bus u es het grägnet duss

mini Haar ganz nass,

es het Glungge uf dr Strass – i bi ganz allei

 

Du bisch zu mir cho hesch gseit, es tüeng dir leid

hesch dr Schirm ufta – gseit: „chasch drunger stah

bis dr Räge vergeit“

wo mir näbenang stöh fragsch – „hesch no wyt für hei“

 

I ha dir gseit nei – e viertu Stung vo da

de chöi mir ja zäme gah

so hei mir üs denn troffe gha

u sider nie us de Ouge glah

 

I bi da für di

so wie du für mi

wett geng bi dir sy

u ’s geit nie verby

du bisch da für mi

so wie i für di

grad so wie denn

wett di nie meh la gah

i cha di nümm us de Ouge la

 

Mir sy zäme zoge no im gliiche Jahr

u de simer gstange vore Troualtar,

i ha immer gmeint

dass das mit üs de ewig so wyter geit.

 

Das isch aues itze scho es Wyli här

hesch mir mis Härz itz broche

u itz isches läär

wär hät scho gmeint

dass üse Wäg emau usenanger geit

 

u d Wäut dräit sich nümm um –

mir isch nümme drum

sit i di ha verlah isch mir klar

dass i di nie hätt dörfe la gah

chum mir fö nomau vo vore a

 

I bi da für di ...

 

 

Bonus-Track:

Guten Abend Gute Nacht

(Johannes Brahms)

Bearbeitung: Dieter Falk Verlag: bmg rm-edition falkmusic / Frakus Musikverlag

 

 

Produziert von Dieter Falk (Tracks #1–11) Co-produziert von Francine Jordi

Produziert von Georg Schlunegger (Tracks #12–14), HitMill Studio Zürich

Aufgenommen und abgemischt von Dieter Falk & Christoph Terbuyken im Stereo Wonderland Studio, Düsseldorf

Mastering: Michael Schwabe, Monoposto Mastering, Düsseldorf

Gitarren: Klaus Bittner, Winnie Schweitzer (#1), Georg Schlunegger (#12–14)

Add. Drums & Percussion: Max Falk, Fred Herrmann (#12–14)

Piano, Keyboards & Programming: Dieter Falk, Christoph Terbuyken, Tommy Mustac, Jonas Mengler, Georg Schlunegger & Tobi Wörner

Oboe: Detlev Rollmann

Violine: Roland Faber

Viola: Eva Terbuyken

Cello: Barbara Zimmermann-Kessler

Chor: Francine Jordi, Dieter Falk, Georg Schlunegger (#11–14), Stephan Scheuss (#8)

Fotos: Thomas Buchwalder, Wolfgang Kaminski, Max Falk


Fenster schliessen